Home
Infos
Pressemitteilungen
Termine
Kontakt
Links
Impressum
Meldungen aus 2008 - Seite 2:

BGH untersagt E.on weitere Beteiligung an Stadtwerken
Der Bundesgerichtshof hat eine weitere Ausdehnung des Energiekonzerns E.on untersagt. Begründung der Karlsruher Richter: Das Unternehmen habe zusammen mit RWE in Deutschland eine marktbeherrschende Stellung. Lesen Sie hier mehr.



Bundesnetzagentur leitet Verfahren gegen Eon ein.
Der größte deutsche Energiekonzern Eon steht im Verdacht, auf dem noch weitgehend abgeschotteten Gasmarkt Konkurrenten zu benachteiligen. Die Bundesnetz­agentur leitete deswegen ein Missbrauchsverfahren ein. Lesen Sie hier den kompletten Artikel.



Große Blamage für die Stadtwerke Ratingen bei einer RP Online Umfrage.
Spielen die Stadtwerke Ratingen bei den Energiepreisen mit gezinkten Karten? So lautete die Frage. 85 Prozent haben das mit ja beantwortet. Hier das Abstimmungsergebnis. Das sollte der Stadtwerke Geschäftsführung sehr zu denken geben. Der Gasstammtisch fordert: Runter mit den Energiepreisen - und zwar sofort!



Gaspreissenkung der Stadtwerke Ratingen in Höhe von 1,2 Prozent ist eine Frechheit!
Die Stadtwerke Ratingen haben auf die Forderung des Gasstammtischs Ratingen reagiert und diese lächerliche Senkung beschlossen. Unsere vollständige Presseerklärung dazu lesen sie hier



Wütende Verbraucher, sprachlose Versorger: Warum sinkt der Gaspreis nicht?
Als das Öl im Frühjahr immer teurer wurde, kündigten die Gasversorger sehr rasch Gaspreiserhöhungen an. Begründung: der Gaspreis wäre an den Ölpreis gekoppelt. Doch jetzt sinkt der Ölpreis. Wann endlich sinken die Gaspreise? Report MÜNCHEN fragte bei den Gas-Versorgern nach. Hier der Link zum Bericht:



Sieg für Verbraucher - Preiserhöhung unrechtmäßig!
Gasag unterliegt vor dem Kammergericht in Berlin. Auch für die Verbraucher in Ratingen wird das Urteil richtungsweisend sein. Hier der Link zum Bericht:



Stadtwerke im Rhein-Main-Neckar-Raum bündeln Einkauf von Energie
Warum gibt es eigentlich in Ratingen keine Einkaufsgemeinschaft wie sie bereits im Rhein-Main-Neckar-Raum erfolgreich eingeführt wurde? Lesen Sie hier mehr.



Neue Ära der Energiegewinnung? - Universität bestätigt neue, revolutionäre Energiequelle
Der BlackLight-Prozess gewinnt aus Wasserstoff mehr als das 200-fache der Energie, die beim Verbrennen entsteht. Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema.



E.on zahlt 55 Millionen Euro Gebühren an Kunden zurück
Der Großangriff des Bundeskartellamts gegen die Gasversorger hatte Erfolg: Mehrere Tochterfirmen von E.on wollen ihren Kunden laut SPIEGEL-Informationen überhöhte Gebühren zurückzahlen - insgesamt werden die Verbraucher so um 55 Millionen Euro entlastet. Lesen Sie hier mehr.



EWE-Gaspreiserhöhungen: Gericht gibt Klägern Recht
Das Oberlandesgericht Oldenburg hat im Berufungsverfahren um Gaspreiserhöhungen des Energieversorgers EWE den klagenden Kunden Recht gegeben. Für sie seien die Anhebungen der Preise seit September 2004 unwirksam, erklärte der Senat am Freitag. Voraussetzung sei aber, dass die 56 Kläger Widerspruch gegen die höheren Rechnungen eingelegt hätten. Erst von diesem individuellen Zeitpunkt an seien die Verteuerungen unzulässig. Lesen Sie hier mehr.



Hier finden Sie weitere wichtige Meldungen aus 2009: 1 2 3 4
Meldungen aus 2008: 1 3 4 5 6
Meldungen aus 2007: 1 2 3 4 5 6