Home
Infos
Pressemitteilungen
Termine
Kontakt
Links
Impressum
Meldungen aus 2007 - Seite 1:

Kartellamt will Preiserhöhungen bei Strom und Gas genauer prüfen.
Das Bundeskartellamt wird die jüngsten Preiserhöhungen bei Strom und Gas genauer unter die Lupe nehmen.
Dazu soll Anfang 2008 eine neue Arbeitsgruppe die Arbeit aufnehmen. Mehr lesen Sie hier.



Bundeswirtschaftsminister Glos wirft Gasversorgern Wucher vor
Der Bundeswirtschaftsminister will die angekündigte Preiserhöhungswelle für Gas nicht einfach so hinnehmen. Die Konzerne nutzen die Gelegenheit, um sich kräftig zu bereichern, argwöhnt Michael Glos - und droht mit dem Kartellrecht.
Lesen Sie mehr.



Preisschock für Millionen Gaskunden - Versorger schrauben Gaspreise bis zu 20% hoch.
Nach Informationen der Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag" wollen rund 40 Prozent der bundesweit etwa 750 Gasversorger ihre Tarife zwischen 5 und mehr als 20 Prozent anheben. Mehr lesen Sie hier



Seit 2004 sind die Gaspreise der Stadtwerke Ratingen um 66,24 % gestiegen!!! Lesen Sie mehr...
Wehren sie sich gegen die erneute Erhöhung der Gaspreise mit unserem Musterbrief!
Unser aktueller Musterbrief vom 30.11.2007 als Word- oder PDF-Dokument kann Ihnen helfen.



Präzedenzfall auch für die Stadtwerke Ratingen?
Preiserhöhungen seit 2004 unwirksam weil sie ohne vertragliche Grundlage vorgenommen worden sind!

Das Oberlandesgericht Bremen hat jetzt mit Urteil vom 16.11.2007 (Az.: 5 U 42/06) das Urteil des Landgerichts bestätigt. Damit sind die Preiserhöhungen der swb zwischen dem 01.10.2004 und dem 30.09.2006 hinfällig, weil sie ohne vertragliche Grundlage vorgenommen worden sind. Lesen Sie mehr... Radio-Bremen hat zu dem jüngsten OLG-Urteil einen Fernsehbericht veröffentlicht, den sie hier abrufen können.



Staat kann eine Preissenkung bei Strom- und Gaskonzernen erzwingen!
Der Bundesrat billigte am Freitag das vom Bundestag bereits beschlossene Gesetz für eine schärfere Wettbewerbsaufsicht. Hier lesen Sie mehr.



Regionalversorger Rhein-Energie unterliegt vor dem Landgericht Köln.
Der Regionalversorger Rhein-Energie hat vor dem Landgericht Köln eine Schlappe gegen den Bund der Energieverbraucher hinnehmen müssen. Das Gericht urteilte, dass die Rhein-Energie die in einigen Verträgen mit Gaskunden verwendeten Preisgleitklauseln nicht verwenden darf. Lesen Sie mehr...



Bund der Energieverbraucher fordert Gaspreissenkung um 10%!
Der Bund der Energieverbraucher fordert zum Jahresanfang 2008 eine Gaspreissenkung von 10 %, da die Gewinnsteigerung 2007 bei über 3 Milliarden Euro lag. Die Gasimportpreise lagen 2007 um etwa 0,16 Ct/kWh unter den Importpreisen des Jahres 2006. Lesen Sie mehr...



Monopolkommission fordert harte Maßnahmen gegen Energiekonzerne
Der Verdacht bestand seit langem, doch nun hat ihn die Monopolkommission hochoffiziell bestätigt: Auf dem deutschen Strom- und Gasmarkt gebe es zahlreiche "strukturelle und verhaltensbedingte Wettbewerbsbeschränkungen", heißt es in einem heute vorgelegten Gutachten. Lesen Sie mehr...



Wehren Sie sich gegen die angekündigten Energiepreiserhöhungen durch einen Anbieterwechsel.
Gaspreise: Deutliche Preisunterschiede von bis zu 50 Prozent in Deutschland. Lesen Sie mehr...



Hier finden Sie weitere wichtige Meldungen aus 2009: 1 2 3 4
Meldungen aus 2008: 1 2 3 4 5 6
Meldungen aus 2007: 2 3 4 5 6