Home
Infos
Pressemitteilungen
Termine
Kontakt
Links
Impressum
Meldungen aus 2008 - Seite 3:

Skandal am Gashahn
Die Gaspreise für Haushaltskunden sind weit überteuert. Die Gaspreiserhöhungen des Jahres 2008 setzen noch mal eins drauf: Sie lassen sich weder durch gestiegene Bezugskosten aus dem Ausland, noch durch den Anstieg der Ölpreise oder gestiegene Bezugskosten der Gasunternehmen erklären oder gar rechtfertigen. Lesen Sie hier mehr.



Energieverbraucher stellen "schwarze Schafe" der Versorger an den Internet-Pranger
Um die Fälle illegaler Versorgungssperren für Strom und Gas bundesweit zu dokumentieren und auszuwerten, schafft der Bund der Energieverbraucher e.V. im September 2008 eine eigene Zentralstelle in Düsseldorf. Mehr zu diesem Thema lesen Sie hier.



Eilmeldung: Gasstammtisch fordert Verzicht der Gaspreiserhöhung zum 01.09.2008
Wegen des drastisch gefallenen Ölpreises und der Rekordgewerbesteuereinnahme der Stadt Ratingen fordert der Gasstammtisch Ratingen, dass die Stadt Ratingen auf die Gewinnausschüttung der Stadtwerke Ratingen verzichtet.
Durch die Einbehaltung der Gewinnausschüttung können die Stadtwerke Ratingen auf die zum 01.09.2008 angekündigte Gaspreiserhöhung verzichten.



Gasstammtisch bei Radio Neandertal
Radio Neandertal hat den Gasstammtisch gestern zu einem Interview eingeladen und unterstützt somit auch im Rundfunk unsere Aktion. Das Interview wurde bereits am 31.07.08 gesendet und ist hier noch mal anzuhören.



Was kann man gegen ständig steigende Energiepreise tun?
Was Sie schon immer wissen wollten - Fragen und Antworten finden Sie hier



Der Gasstammtisch Ratingen startet ab sofort eine große Flugblatt-Aktion
Mit einem Infoblatt und einem Widerspruchschreiben. Hintergründe zu dieser Aktion können Sie hier abrufen. Das Infoblatt mit dem Widerspruch können Sie hier runterladen. Bitte unterstützen Sie unsere Aktion.



Dieser Film ist aktuell wie nie: Das Kartell - Im Würgegriff der Energiekonzerne
Zwanzig Milliarden Euro in drei Jahren - das ist der Gewinn von RWE. Der Energiekonzern mit Sitz in Essen konnte seinen Börsenkurs von 2003 bis heute verdreifachen. Mehr Infos hier

Alle die den Film "Das Kartell" verpasst haben, können den kompletten Film hier sehen.



Die Stadtwerke Ratingen haben eine erneute Preiserhöhung zum 01.09.2008 vom Stadtrat genehmigt bekommen.
Seit Anfang des Jahres steigt damit die Gasrechnung auf unglaubliche 36,2%. Somit haben die Stadtwerke Ratingen den Gaspreis seit Dez. 2004 bis einschließlich 01.09.08 um insgesamt 102% erhöht. Wehren sie sich mit unserem aktuellen Widerspruchschreiben (als Word- oder PDF-Dokument).



Stellungnahme zum Ratinger Wochenblatt, daß...
in einem Artikel zu den genehmigten Gaspreiserhöhungen zum 01.09.2008 einige Dinge geschrieben hat, die der Gasstammtisch Ratingen nicht tolerieren kann! Dem zuständigen Redakteur wurde folgende Stellungnahme zugeschickt. Den Link zum Artikel des Ratinger Wochenblatts finden Sie hier.



Gaspreise - Akzeptieren oder rebellieren?
Die Gaspreise steigen massiv weiter! Da heißt es Widerspruch einlegen. Sehen Sie hier den Fernsehbericht über eine weitere Bürgerinitiative, die sich wehrt! Wenn Sie zu diesem Thema noch mehr lesen möchten sollten Sie hier weiterlesen.



Hier finden Sie weitere wichtige Meldungen aus 2009: 1 2 3 4
Meldungen aus 2008: 1 2 4 5 6
Meldungen aus 2007: 1 2 3 4 5 6