Home
Infos
Pressemitteilungen
Termine
Kontakt
Links
Impressum
Meldungen aus 2009 - Seite 3:

Erdgas: Preisbindung nur nach oben?
Der zurückliegende Anstieg der Gaspreise wurde mit der Bindung an den Erdölpreis begründet. Nachdem der aber schon vor Monaten um rund die Hälfte gesunken ist, sanken die Gaspreise nur minimal, wie eine aktuelle Studie belegt. Die ganze Meldung lesen sie hier.



Wirtschaftsminister Guttenberg fordert von Gasversorgern sofortige Preissenkung
Berlin - Die Bundesregierung hat sich in den Streit über zu hohe Gaspreise eingeschaltet. Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg kritisierte, dass einzelne Versorger derzeit nur die Hälfte des Preisrückgangs beim Gas-Einkauf tatsächlich an die Verbraucher weitergäben. Die ganze Meldung lesen sie hier.



Gutachten stellt fest, dass Gaspreise nicht angemessen abgesenkt wurden
Der Grünen-Studie zufolge müssten die Preise im ersten Halbjahr 2009 um rund ein Viertel sinken und zum Winter noch einmal um 25 Prozent. Bisher seien es aber nur 12 bis 14 Prozent gewesen. Lesen sie das gesamte Gutachten hier.



Gasversorger haben insgesamt 1,6 Milliarden Euro zu viel kassiert
Trotz der stark gefallenen Ölpreise geben die Gasversorger laut einer Studie nur rund die Hälfte der möglichen Preissenkungen an die Verbraucher weiter. Zu diesem Schluss kommt ein wissenschaftliches Gutachten...
Mehr lesen Sie hier.



Konzerne senken Gaspreise - aber erst nach der Heizsaison
Deutschlands Energieunternehmen feiern sich, weil die Gaspreise im April sinken. Dabei haben die Verbraucher kaum etwas davon, denn die Heizperiode ist längst zu Ende. Lesen sie hier die gesamte Meldung.



Billiganbieter führen Strompreistreiber vor
Der Strompreis fällt und fällt - allerdings nur im Großhandel. Kaum ein Versorger gibt die Ersparnis an die Kunden weiter, für viele Verbraucher wird Energie sogar noch teurer. Dabei zeigen einige wenige Anbieter, dass es auch anders geht. Lesen sie hier die gesamte Meldung.



Unbundling light- Verbraucherschutz gestärkt
Die Bundesnetzagentur soll die Unternehmen künftig zwingen, ihre Preiskalkulationen offen zu legen und Einkaufspreise von Strom und Gas auf Verlangen zu dokumentieren. Hier die gesamte Meldung.



RWE verkauft sein Gasnetz um einer drastischen Kartellstrafe zu entgehen.
Endlich eine gute Nachricht für alle Gasverbraucher. Die Europäische Kommission will dringend mehr Wettbewerb auf den Energiemärkten - sie hatte dem deutschen Konzern mit einer Milliardenbuße gedroht. Lesen sie hier die gesamte Meldung.



Widerspruchschreiben zur Gaspreisreduzierung am 01.04.2009
Als echter Aprilscherz wird die angekündigte Gaspreissenkung der Ratinger Stadtwerke den Kunden in Erinnerung bleiben. Erstens ist die Senkung viel zu niedrig und zweitens kommt sie erst nach der Heizperiode und ist somit für die Kunden wertlos. Hier können Sie das Widerspruchschreiben runterladen.



Erdbeben in der ganzen Gasbranche erwartet - Kunden wollen Geld zurück
Viele der etwa 45 000 Gaskunden der Aggerenergie wollen Geld zurück. Ausgelöst wurde der Ansturm durch ein Urteil des Bundesgerichtshof aus dem Jahr 2008, das einem Kläger gegen eine Preiserhebung der Regionalgas Euskirchen Recht gab. Lesen Sie hier den gesamten Artikel.



Hier finden Sie weitere wichtige Meldungen aus 2009: 2 4
Meldungen aus 2008: 1 2 3 4 5 6
Meldungen aus 2007: 1 2 3 4 5 6